Für ca. 150 Stück

Zutaten für den Teig: 500g Mehl 250g Butter 200g Zucker 2 Eier 1 P. Vanillezucker

Mehl auf die Arbeitsplatte sieben, Butterflöckchen und Zucker darüberstreuen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Eier und Vanillezucker hineingeben. Alles mit einem großen Messer klein hacken, dann rasch zu einem glatten Teig kneten.

Vor der Weiterverwendung 30 bis 60 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 180 Grad bis 200 Grad (Umluft 150 Grad bis 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf leicht bemehlter Unterlage ca. 1/2 cm dick ausrollen. Kleine Figuren ausstechen und auf die mit Backpapier belegten Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten goldgelb backen.

Nach Belieben verzieren.